Schaffung von öffentlichen Internet-Zugängen in Bücherei und im Jugendhaus

In der Bücherei ist 1 Internet-PC und im Rathaus ist der Solarserver aufgestellt werden. Beide Rechner könnten über ein Netzwerk auf den im Serverraum des Rathauses untergebrachten Router zugreifen, welcher gleichzeitig als Firewall nach innen und außen eingerichtet wird (Schutz vor Seiten mit sexuellen, pornografischen, rassistischen und gewaltverherrlichenden Inhalten etc.). Der Router ist über die ISDN-Telefonanlage (3 x S0-Bus) des Rathauses an das Internet angebunden.

Der Internet-Anschluss erfolgt mittels T-DSL mit dem T-Online Tarif "T-DSL-Flatrate".

Die "Surf-Gebühr" für den öffentlichen PC in der Bücherei beträgt 0,50 Cent pro Viertelstunde.

 


zurück zur Startseite "Internet für alle"

Zurück nach oben