ortsgruppe2

Kontakt:
Rainer Stöhr,  
Tel. 07121/58 54 14 
e-Mail:
stoehr-wannweil
@t-online.de

Ziele


Ziele und Aufgaben des Hauptvereins

Name und Sitz

Der 1899 von Lina Hähnlein gegründete “Bund für Vogelschutz“ führt den Namen Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. Er hat seinen Sitz in Stuttgart und ist dort im Vereinsregister eingetragen. Das Emblem ist der Weißstorch mit der Abkürzung „NABU“.

Zweck und Aufgaben

Zweck des Naturschutzbundes Deutschland e.V. sind die Förderung des Naturschutzes, der Landschaftspflege, des Tierschutzes unter besonderer Berücksichtigung der freilebenden Vogelwelt und das Eintreten für die Belange des Umweltschutzes einschließlich der Bildungs- und Forschungsarbeit in den genannten Bereichen. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. betreibt seine Aufgaben auf wissenschaftlicher Grundlage. Er verwirklicht seine Aufgaben insbesondere durch:

  • das Erhalten, Schaffen und Verbessern von Lebensgrundlagen für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt
  • die Durchführung von Artenschutzmaßnahmen für gefährdete Tier- und Pflanzenarten
  • die Erforschung der Grundlagen des Natur- und Umweltschutzes
  • öffentliches Vertreten und Verbreitung der Ziele des Natur- und Umweltschutzgedankens, z.B. durch Aufbau und Unterhaltung von Natur-und Umweltzentren, durch Publikationen und Veranstaltungen
  • Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V., verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er ist überparteilich und überkonfessionell und bekennt sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes der Bundesrepuplik Deutschland.
[Home] [Ziele] [Aufgaben / Tätigkeiten] [Satzung] [Vorstand] [Programm 2019] [Termine] [Chronik] [Biotope] [Ratgeber Tips] [Nabu-Jugend] [Mitgliedschaft] [Links] [Apps für Smartphone] [Impressum]